von Julia

Über das Schreiben schreiben 19. Ein Berg zum Beispiel bleibt kein Berg

Eine Autorin, das ist ein Ich unter mehreren in einem Menschen, die das Zusammenleben üben. Ein Ich, das den Blick auf die Welt wachhält und sie auf diese Weise immer neu erfahrbar macht, für die vielen Ichs in anderen Menschen.

Weiterlesen …

von Herr roja

Die guten Menschen von Bern

... oder: der Vorhang fällt und alles bleibt offen.

Weiterlesen …

von Herr roja

Im Rampenlicht

oder Lampenfieber am eigenen Leibe spüren

Weiterlesen …

von Julia

Über das Schreiben schreiben 18. Immer ist alles schön

Wie fühlt es sich an, wenn das erste eigene Buch erscheint? Wenn es ein reales Objekt geworden ist, das man in die Hand nehmen kann? Wenn es ein Teil der Welt wird, wie sie ist?

Weiterlesen …

von Christina Frosio

Meine Lieblinge

Christina Frosio ist Schriftstellerin und Buchhändlerin. In ihrem Alltag muss sie aufpassen, nicht von ihren Lieblingsgeschichten überwältigt zu werden.

Weiterlesen …

von Stephan

Schreibwochen im Herbst

Von beabsichtigten und unsichtbaren Worten und inspirierenden Bildern

Weiterlesen …

von Julia

Über das Schreiben schreiben 17

Was wäre, wenn wir ein wenig anders wären, als wir es sind? Die Welt ist ja so schon seltsam genug, mit Schwimmflügeln, Torhütern, Literatur und dem vergehenden Sommer.

Weiterlesen …

von Stephan

Badener Gepäck

Ein Rucksack kann vieles transportieren. Auch besondere Erlebnisse.

Weiterlesen …

von Stephan

Aus dem Sommerloch

Ob wir ferne Länder bereist haben, einfach kurz in die Aare getaucht sind oder uns auf einer Restaurantterrasse am Fluss die Füsse wund gelaufen haben - woher wir auch kommen in diesem ausgehenden Sommer: wir sind wieder da.

Weiterlesen …

Bern ist grösser, als man denkt

Manchmal umweht die Hauptstadt ein Hauch weite Welt. 

Weiterlesen …

Je banaler der Ort, desto besser

Ein Klangteppich im Hintergrund, eine anonyme Umgebung: Was es alles braucht fürs Ausser-Haus-Schreiben. 

Weiterlesen …

von Julia

Über das Schreiben schreiben 16

Eine Flucht nach Berlin, Menschen im Meer und Katzenbabys im Internet. 

Weiterlesen …

Freie Sicht ins blaue All

Ist Stadtluft wirklich der Sauerstoff der Künstler? Manchmal muss man weit fahren, um mit seinen Ideen allein sein zu können. 

Weiterlesen …

von Julia

Über das Schreiben schreiben 15

Dialog in einem Raum aus Holz oder: Glückliche Wollschweine

Weiterlesen …

von Julia

Über das Schreiben schreiben 14

Eine Frau mit Mütze fotografiert das Gebüsch oder: Angst vor dem Februar. 

Weiterlesen …

von Julia

Über das Schreiben schreiben 13

Julia gerät in den Chlausnachmittag des SVP Seniorentreffs. Die Welt hat Bauchweh und eine portugiesische Familie räumt schreiend ihre Wohnung um.

Weiterlesen …

von Julia

Über das Schreiben schreiben 12

Bob Dylan singt von der ganzen Welt, während Julia an die Mauer des Nachbarhauses schaut. Und eine Figur aus ihrem Roman entfernen muss. 

Weiterlesen …

von Julia

Über das Schreiben schreiben 11

Ein altrosa Grill in der blauen Stunde. Und die fünfundsiebzigprozentige Sonnenfinsternis.

Weiterlesen …

von Julia

Über das Schreiben schreiben 10

Eine Katze sitzt im Regen, während Julia nach einem Ende sucht.

Weiterlesen …

von Julia

Über das Schreiben schreiben 9

Heute ist einer der Tage, an dem mir alles peinlich ist. Nicht schlimm, sagt das Kind.

 

Weiterlesen …

von Heinz Helle

Über den Stolz

Das Gefühl von Superbia hat gar nicht so viel mit einem selbst zu tun.

Weiterlesen …

von Julia

Über das Schreiben schreiben 8

Julia weiss nicht was sie mit dem Sommer tun soll und verteilte Liebe ist kompliziert. Anais schweigt.

Weiterlesen …

von Julia

Über das Schreiben schreiben 7

Julia macht Tiergeräusche und streitet mit dem Kind. Weiterschreiben gibt es nicht.

Weiterlesen …

von Julia

Über das Schreiben schreiben 6

Julia überlegt, ob unter den Winkenden auf einem Schiff auch ein Arschloch gewesen sein könnte.

Weiterlesen …

von Julia

Über das Schreiben schreiben V

Mit dem Babyphone in der Barbiebar oder: Spargel als Symbol. 

Weiterlesen …

von Julia

Über das Schreiben schreiben IV

Eine Grafik zu Anais und eine Ohnmacht.  

Weiterlesen …

von Julia

Über das Schreiben schreiben III

Wie geht es weiter mit Anais? Oder: Von wackelnden Waden und einer Katze im Käfig. 

Weiterlesen …

von Julia

Über das Schreiben schreiben I

Ein neues Notizbuch ist eine neue Welt. 

Weiterlesen …

von Patrick

Bildersturm

Ein spätbernisches Kleinod versteckt sich in Patricks Garten.

Weiterlesen …